IT-Stellenangebote Duisburg

Zu der Suchanfrage Duisburg wurden folgende Stellenangebote gefunden:

Duales Studium Vermessung und Geoinformatik 2023 (w/m/d)

Deutsche Bahn AG , Duisburg

Zum 1. Oktober suchen wir Dich für das 3,5-jährige Duale Studium zum Bachelor of Engineering Vermessung und Geoinformatik für die DB Netz AG am...

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

Weitere interessante IT-Jobs

Ausbildung IT-Systemelektroniker 2023 (w/m/d)

Deutsche Bahn AG , Ulm

Zum 1. September 2023 suchen wir Dich für die 3-jährige Ausbildung zum IT-Systemelektroniker für die DB Kommunikationstechnik GmbH am Standort...

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

Duales Studium Wirtschaftsinformatik 2023 (w/m/d)

Deutsche Bahn AG , Frankfurt (Main)

Zum 01.09.2023 suchen wir Dich für das 3-jährige Duale Studium zum Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik für die DB Netz AG am Standort...

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

Ausbildung IT-Systemelektroniker 2023 (w/m/d)

Deutsche Bahn AG , Rosenheim

Zum 01.09.2023 suchen wir Dich für die 3-jährige Ausbildung zum IT-Systemelektroniker für die DB Kommunikationstechnik GmbH am Standort Rosenheim....

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

IT-Security Architekt (m/w/d)

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG , Düsseldorf

Darauf kannst du dich freuen Du bist verantwortlich für das Design, die Weiterentwicklung, Steuerung und Darstellung der...

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

Duales Studium Wirtschaftsinformatik 2023 (w/m/d)

Deutsche Bahn AG , Frankfurt (Main)

Zum 01.10.2023 suchen wir dich für das 3-jährige Duale Studium zum Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik für die DB Fahrzeuginstandhaltung...

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

Duales Studium Wirtschaftsinformatik 2023 (w/m/d)

Deutsche Bahn AG , Frankfurt (Main)

Zum 01.10.2023 suchen wir Dich für das 3-jährige Duale Studium zum Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik für die DB Cargo AG am Standort...

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

Duales Studium Informatik 2023 (w/m/d)

Deutsche Bahn AG , Erfurt

Zum 01.10.2023 suchen wir dich für das 3-jährige Duale Studium zum Bachelor of Science Informatik (w/m/d) für die DB Systel GmbH am Standort...

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

Ausbildung Fachinformatiker:in für Systemintegration 2023

Deutsche Bahn AG , Erfurt

Zum 15.08.2023 suchen wir dich für die 3-jährige Ausbildung zum:zur Fachinformatiker:in für Systemintegration (w/m/d) für die DB Systel GmbH am...

Veröffentlicht vor 17 Stunden 41 Minuten Thu, 01 Dec 2022 20:40:06 +0100 fulltime

Duisburg - Hafenstadt an Rhein und Ruhr


Duisburg ist eine am Rhein im Westen von NRW gelegene Großstadt. Sie beherbergt den größten Binnenhafen Europas und ist auch heute noch ein großer Stahlstandort. Als Stadt im Ruhrgebiet ist Duisburg industriell geprägt, besitzt seit Beginn des Strukturwandels aber immer mehr kulturelle Highlights.

Sowohl die Deutsche Oper am Rhein ist hier zu finden als auch ausgedehnte Grünflächen, vor allem um die Sechs-Seen-Platte herum. Mit rund 25 Prozent Einwohnern ausländischer Herkunft ist die Stadt ein typischer Schmelztiegel des Reviers, der gleichzeitig das Tor zum Niederrhein bildet.

Attraktiv ist Duisburg nicht zuletzt durch die gute Verkehrsanbindung und die Nähe zu anderen Metropolen in NRW wie Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Essen und Köln.

Duisburg - lange Geschichte als Handelszentrum


Die Stadt wurde im Jahr 883 erstmals urkundlich erwähnt und wuchs schon im Mittelalter zu einem bedeutenden Handelszentrum. Ab dem 19. Jahrhundert kam ihr die besondere Lage an den beiden Wasserwegen Rhein und Ruhr zugute, sodass sie zu einem Kohle- und Stahlzentrum Deutschlands und auch Europas wurde.

Im Zweiten Weltkrieg stark in Mitleidenschaft gezogen, wuchs die Stadt Mitte der 1960er Jahre auf rund 660.000 Einwohner an. Seit dem Schrumpfen des Bergbaus ist auch die Einwohnerzahl wieder rückläufig.

Viele in der Industrie tätige und hier ansässige Familien haben ihre Wurzeln in Polen, der Türkei oder in Südosteuropa, sodass ein ziemlich bunter kultureller Mix entstanden ist.

Dem einsetzenden Strukturwandel begegnete man u. a. mit der Gründung der Uni Duisburg im Jahr 1972, die zuletzt mit der Uni Essen fusionierte und weiterhin ein wichtiger Arbeitgeber der Stadt ist.

Dasselbe gilt für den Hafen Duisburg und für den Stahlproduzenten Thyssen sowie den Mischkonzern Haniel, der seine Zentrale in Ruhrort hat. Auch im Bereich IT-Jobs und IT-Astellenmarkt tut sich etwas.

Viele kulturelle Aktivitäten in Duisburg


Kulturell stechen neben einer Filiale der Folkwang-Universität für Künste das überregional bekannte Wilhelm-Lehmbruck-Museum sowie mehrere Festivals hervor. Hier sind die jährliche Duisburger Filmwoche sowie die Duisburger Akzente zu nennen.

Ebenso zieht das Traumzeit-Musikfestival jedes Jahr viele Besucher an. Der zur Freizeit-und Businessnutzung umgestaltete Innenhafen ist ein Zentrum der Gastronomie sowie beliebtes Ausflugsziel.

Außerdem findet sich hier das Museum Küppersmühle, das in einem der typischen früheren Speichergebäude residiert. In der Stadtmitte ist das Theater Duisburg zu finden, in dem die Deutsche Oper am Rhein und die Duisburger Philharmoniker spielen. Zudem ist das Filmforum am Dellplatz eines der bekanntesten Programmkinos in Deutschland.

Im Bereich des Sports ist Duisburg ebenso ein überregional bedeutsames Zentrum. Die Sportschule Wedau ist Schauplatz vieler Sichtungswettkämpfe, die Regattabahn Ort internationaler Wettbewerbe und in der angrenzenden Arena wird Profifußball gespielt.

Südlich dieser Sportstätte liegt die riesige Sechs-Seen-Platte, die tatsächlich aus etlichen Seen und einem großen Waldgebiet besteht, das bis an die Stadtgrenzen zu Düsseldorf reicht.

Weiteres Highlight der Stadt Duisburg ist der Landschaftspark Nord, ein früheres Hochofengelände. Hier kann man heute die alten Hochöfen besteigen und weit übers Ruhrgebiet bis nach Köln blicken, zudem Klettern und Tauchen in reizvoller Umgebung.

In Duisburg herrscht ein Mix der Mentalitäten


Bleibt noch die Mentalität der Menschen in Duisburg zu nennen, das mit seinem Hauptbahnhof und den Autobahnen A59, A40 und A3 auch ein echter Verkehrsknotenpunkt ist.

Diese Mentalität besteht aus der typisch rauen, aber herzlichen Art des Ruhrgebiets und der offenen Wesensart der Rheinländer. So feiert man in Duisburg ebenso gerne Karneval wie man als Hafenstadt Gäste begrüßt.

Im Zuge des Strukturwandels haben sich vielen Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor angesiedelt, darunter auch Unternehmen aus dem ITK-Sektor mit zahlreichen IT-Jobs.

Das könnte Sie auch interessieren